Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Company Name

Sommerbrief aus der Kräutermanufaktur
07.08.2017

Qualität hat ihren Preis 

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freundinnen und Freunde der Kräutermanufaktur, 

wir wollen gar nicht lange um den heißen Tee herumreden, sondern sagen es direkt und selbstbewusst: Ab 1. September werden unsere gemischten Tees etwas teurer. So wird die Bioqualität in der 20g Packung 6,50 Euro und in konventioneller Qualität 5,95 Euro kosten. Alle anderen Produkte behalten ihre Preise.

Wie Sie wissen, streben wir in unserer Gemeinschaft nach einem fairen Miteinander. Ziel ist nicht der Profit einiger Weniger, sondern ein finanzielles und menschliches Plus für uns alle. Der Mehrpreis geht direkt an unsere fleißigen Anbauerinnen, um auch für landwirtschaftliche Produkte einen fairen Preis zu erzielen, was gerade bei so viel Handarbeit schwierig ist.

Wir sind regional 

Wir freuen uns sehr, nach 3 Jahren schon eine so große Fangemeinde zu haben. Das führte dazu, dass wir teilweise gar nicht nachkamen mit dem Produzieren. Es werden einige von Ihnen gemerkt haben: zum Beispiel war kurze Zeit  "Ab ins Bett" nicht lieferbar - unser Kräuterlager gab nicht mehr alle Zutaten her. Das ist der Preis eines regionalen Produktes, aus eigener Erzeugung. Mittlerweile sind wieder alle Sorten verfügbar, denn fleißige Hände haben gesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet. Die Freude war groß, als wir die ersten neuen Kräuter im Lager begrüßen durften.





Zehn zu eins


Momentan wird von 150m bis 1000m Höhe emsig geerntet, vorsichtig gezupft und getrocknet, zum Teil schon der zweite Aufwuchs. Die meisten unserer Kräuter ernten wir mindestens zweimal, so z.B. die Minzen und Basiliken. Um ein Kilo getrocknete Kräuter zu bekommen, müssen bis zu zehn Kilo frische Blätter geerntet werden.


Da blüht uns was


Für ein Kilo getrocknete Blüten muss einige Wochen lang jeden Tag ein Körbchen frische Blüten gepflückt werden, bei manchen sogar täglich. Wie bei den Kornblumen, denn wenn sie nicht am Tag des Aufblühens geerntet werden, verlieren sie beim Trocknen ihre schöne Farbe. Dieses Jahr haben wir auch rote Kornblumen in unseren Mischungen, das Auge trinkt auch mit.




Höhensonne für Wintertage


Jedes Mal, wenn im Lager neue Kräuter vorbeigebracht werden, erfreuen wir uns an dem Duft und den Farben. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Königskerzenblüten aus dem Schwarzwald, auf einer Höhe von knapp 1000m eine solch intensive Leuchtkraft haben. Das macht die Höhensonne. Die packen wir Ihnen mit in den Tee für dunkle Winterabende.

Fotografiert von Monika Wurft

Unsere neue Teekreation: ein Wohlfühltee - nicht nur für Frauen!

Der Tee um Körper und Geist zu entspannen.
Zitronenmelisse und Rosenblüten beruhigen mit zart blumig-zitroniger Note. Die Blätter von Brom-/Erd- und/oder Himbeeren und das Kraut des Frauenmantels geben eine geerdete Stimmung mit leichtem Schwarzteecharakter. Schafgarbe und Kamille wollen die Lage entspannen und Holunderblüten, Brennnessel und Drachenkopf machen alles komplett: eine runde Sache zum Wohlfühlen. Fühl dich wohl


Die Kräutermanufaktur im Fernsehen:

Bitte schon mal vormerken, am 5. September um 18:15 gibt es einen Beitrag über die Kräutermanufaktur im SWR Fernsehen in der Sendung „Natürlich“. Schon bei der Vorbereitung und beim Drehen hatten wir viel Spaß, den wünschen wir Ihnen auch.





Rosige Zeiten
 

Der Duft und die Farbe unserer getrockneten Rosen finden wir so überzeugend, dass wir seit einiger Zeit nun auch Rosetee anbieten.
Bald wird es auch Rosensirup geben. Verführerisch für Sekt, aber auch lecker einfach mit Wasser aufgegossen.


Weihnachstzeit = Geschenkzeit

Diesmal Planen wir schon früh, das mussten wir erst lernen: schon im warmen Sommer zur Erntehochzeit für unsere KundInnen Weihnachtsideen zu entwerfen.
Dieses Jahr ab Oktober wird es wahr, die Teedose im Kräutermanufakturmantel. Sie macht immer eine gute Figur und eignet sich besonders gut als Geschenk. Wir werden die Dose auf unserer Homepage (www.kraeuterland-bw.de/) präsentieren. Sie können ab September auch gerne vorbestellen, einfach über info@kraeuterland-bw.de.

Sie möchten unsere Tees oder Salze als Weihnachtsgeschenk für KundenInnen, MitarbeiterInnen oder gute FreundInnen verschenken? Bitten bestellen Sie rechtzeitig. Wir können dann besser planen. Den Termin der Zusendung bestimmen Sie. Somit ist dieses Thema für Weihnachten erledigt und Sie können ganz entspannt Tee trinken, statt sich Gedanken über Geschenke zu machen.


Blumige Grüße aus dem Schwarzwald



Ihre Frauen der Kräutermanufaktur  


                   Fotografiert von Monika Wurft


Wenn Sie diese E-Mail (an: info@kraeuterland-bw.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.